Traumsudwerk

Ich möchte mir ein eigenes Sudwerk zusammenbasteln, dass ein bisschen professioneller als Kochtopf und Leintuch ist. Dazu habe ich mal auf einigen Hausbrauershops gesucht, verglichen und hab gemerkt, dass es verdammt teuer wird.
Bisher habe ich ins Auge gefasst:

  • 70l Edelstahl Kessel für € 227,33‚¬ + Auslaufhahn für € 54,14‚¬
  • 100l Edelstahl Gefäß für € 128,22 + Läutersieb für € 55,91
  • Edelstahl Würzekühler für € 80‚¬

Das macht zusammen schon € 545,60‚¬! Aber dann fehlt mir noch der gewünschte Motor für ein Rührwerk, auf den ich nicht verzichten will, da ich es müde bin ständig am Topf zu stehen und selbst zu rühren. Zubehör fürs Gären in KEGs brauche ich auch noch, wobei es ziemlich schwierig ist, z.B. Spundapparate für Flachfittinge zu finden.

Hier noch eine kleine Übersicht der Shops, die ich gefunden habe:

Dieser Beitrag wurde unter Bier brauen, Ubuntu veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.