Verzeichnisse über SSH mounten

Manchmal braucht man ein Verzeichnis vom Server und möchte direkten Zugriff haben. Zum Beispiel für das Editieren von Quelltexten auf dem Server, aber den komfortablen Editor auf dem Clienten nutzen können. Mittels sshfs kann das sehr komfortabel erledigt werden:

sshfs server:/dir /lokaler/mountpoint

Zum Beenden der Verbinung reicht auch ein Befehl

fusermount -u /lokaler/mountpoint

Dieser Beitrag wurde unter Debian, Linux, Ubuntu veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.