DnyDns mit Inadyn auf Ubuntu

Mit Hilfe eines Konfigurators von DynDns (https://account.dyn.com/tools/clientconfig.html) kann eine Konfiguration für Inadyn auf Ubuntu erstellt werden. Die Installation von Inadyn erfolgt über apt-get und wird als Reboot-Cronjob ins System eingetragen.

sudo apt-get install inadyn

Die Konfigurationsdatei /etc/indadyn.conf sollte folgendes enthalten:

## inadyn configuration file
update_period_sec 600 # Check for a new IP every 600 seconds
# DynDNS username and password here
username ##YOUR USERNAME##
password ##YOUR PASSWORD##
dyndns_system dyndns@dyndns.org
## Dynamic DNS hosts
alias ##YOUR DNS HOST##

Das Programm wird als CronJob bei einem Neustart immer wieder ausgeführt.

sudo crontab -e
@reboot /usr/sbin/inadyn

Folgende Zeile startet das Programm testweise:

sudo /usr/sbin/inadyn
Dieser Beitrag wurde unter Debian, Linux, Ubuntu veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.