Sudo Rage

Oft schreibt man einen langen und komplizierten Befehl ins Terminal einer Linux-Maschine und ärgert sich das entscheidende sudo vorher vergessen zu haben. Entweder man schreibt alles neu, kopiert umständlich den letzten Befehl oder drückt den Cursor ewig lang nach links. Mit Hilfe von !! (zwei Ausrufezeichen) lässt sich der zuletzt eingegebene Befehl einfach wiederholen.

$ langer_programm_name -mit -vielen --Parametern -und -langem Dateinamen
- keine Berechtigung
$ sudo !!
- korrekte Ausführung

Damit spart man sich viel Ärger und Frust!
Quelle: http://www.reddit.com/r/coderage/comments/tcy4b/sudo_rage/c4lj480

Dieser Beitrag wurde unter Linux abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.