Lauchnudelauflauf

Diesmal zeichnet meine Tochter für das Hauptgericht.
Ein paar Jahre Hauswirtschaft in der Schule und natürlich vor allem:
viel Spass am Kochen und Ausprobieren, bringen tolle Sachen auf den Tisch.

Zutaten: 250 g Makkaroni
500 g Lauch
2 EL Olivenöl
10 EL Tomatenpüree
1 Knoblauchzehe
Bergkäse oder Gouda
Butterflöckchen
Salz, Pfeffer, Kräutersalz, Paprika, Muskat, Koriander
Zubereitung: Makkaroni wie gewohnt kochen.
Lauch waschen und in 2-4 cm grosse Stücke schneiden,
in Öl etwa 10 min. dünsten, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.
Tomatenpüree, Knoblauchzehe (evtl. ausgepresst),
mit den Nudeln vermischen, mit Salz, Pfeffer, Paprika, Muskat und Koriander abschmecken.
Eine Auflaufform buttern, Nudeln, Lauch und Käse einschichten, ein paar Butterföckchen drauf,
bei ca. 200 °C, etwa 30 Min. backen.
Beilage: bunter Salat

Guten Appetit!

Und hier das Rezept zum Runterladen: lauchnud.pdf

Ein Kommentar zu Lauchnudelauflauf

  1. Sziasztok! Szerintem sem pont a Luongo bringájával kellene kezdeni a nagytakarítást, hiszen senkinek sincsen útban, színével is illeszkedik a környezetébe, ráadásul példamutatóan lakatolták le.A közéri szemétről nekem egészen más jut az eszembe. A közterületen tartott kerékpároknál pedig nagyságrendekkel jobban zavarnak a az igazán nagy felületű, állványra szerelt hirdetések és a teherautókkal körbe-körbe szállított óriásplakátok!További jó munkát: Dacos Pál

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.